Marienthals Mobilstation erwacht aus dem Winterschlaf



Die letzten Schneeflocken sind getaut, die Frühblüher sprießen aus dem Boden und auch für die Mobilstation ist es an der Zeit, aus dem Winterschlaf zu erwachen.

Die fleißigen Mitarbeiter des Projektes ZED sowohl aus der Stadt Zwickau, von der Alippi GmbH, der Westsächsischen Hochschule und des Johanniter e. V. ließen die Station am 20.04.21 in neuem Glanz erstrahlen. Es wurden die E-Scooter und Lastenfahrräder poliert, neue Blumen in das Hochbeet gepflanzt und Unkraut rund um den Containerbau entfernt.

So wurde das Stationsumfeld wieder als einladender Treffpunkt im Wohnquartier hergerichtet. Nun können die Sonnentage und zahlreiche Kunden kommen, um sich ein E-Mobil on-demand auszuleihen oder den Quartierslotsen um Rat zu fragen.


Die Station ist, wie im vergangenen Jahr

- unter Einhaltung aktueller Hygienevorschriften - wochentags von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können die angebotenen Mobile nach wie vor kostenlos ausgeliehen werden.